09.10.2010



jedes wort, das er verzeichnet, gibt ihm kraft. es kann sein, was es will,
es kann gar nichts sein, bloss dass er es verzeichnet, gibt ihm kraft.

elias canetti
[aus: alles vergeudete verehrung, aufzeichnungen 1949-1960 – hanser]

Kommentare:

Quer hat gesagt…

So stelle ich mir ein echtes Krafttraining vor! ;-)

Aber im Ernst: Canetti meint, was er sagt, resp. sagte. Und diese Kraft scheint mir unbedingt erstrebenswert.

Kraftvolle Tage wünsche ich dir, Marianne.

Gruss, Brigitte

marianne hat gesagt…

herzlichen dank für deinen so guten wunsch, liebe brigitte!

auch für dich tage voller sonne und kraft.