06.01.2013

dem dichter ...

.
dem dichter muss das vielfältig einzelne gegenwärtig bleiben, er ist angehalten, die sinnesausschnitte ihrer breite nach zu gebrauchen, und so muss er auch wünschen, jeden einzelnen so weit als möglich auszudehnen, damit einmal seiner geschürzten entzückung der sprung durch die fünf gärten in einem atem gelänge.

rainer maria rilke
[aus: ur-geräusch]

.

Kommentare:

Bess hat gesagt…

Mmh, hört sich aber verdammt schwer an, was Herr Rilke hier postuliert. Wahrscheinlich ist er deswegen ein großer Dichter geworden und ich ein kleines Licht. ;-), das noch am "sprung durch die fünf gärten in einem atem" arbeitet.

marianne hat gesagt…

ja, liebe bess, der herr hatte hohe ansprüche an sich und sein dichterleben. mit der "geschürzten entzückung" dürfte ich zurechtkommen, nur macht in meinem alter der sprung durch die gärten immer mehr mühe - ich werd ihn in diesem leben wohl nicht mehr schaffen ;-)

liebe abendgrüsse
marianne