15.11.2018

poetry.

.
poetry is an echo, asking a shadow to dance.

carl sandberg
.

ins unabsehbare.

.

































herbst sagst du
aber ich sage dir
nicht oktober nicht november
du musst einen neuen kalender erfinden
ein andres alphabet
eine sprache die einhalt gebietet
denn die zeit fällt
fällt ins unabsehbare
und wir fallen mit ihr

rose ausländer
.

11.11.2018

löwenmäulchen.

.
wirf die löwenmäulchen hinter dich. du
darfst dich nicht umdrehen. lass alles
zurück, was dich an sie erinnert. den
kehricht vor dem tor, den buchstabierst
du im winter, wie ein sperling den märz.
schon weißt du nicht mehr, was es war.
schnee, als wäre er nie hier gewesen.
leere hofeinfahrten, eine fälschliche
behauptung, die schwarzäugige susanne
hinter deinem rücken. kein name für
dein mädchen. das dorf hat kein haus für
dich. nicht einmal im wald lässt es sich
wohnen. du fragst dich, während du
gehst, ob es das pflaster ist, das deine
schuhe nicht trägt oder deine schuhe
nicht das pflaster.


ronya othmann
[gefunden bei lyrikline]

.

29.07.2018

never.

.



































i carry your heart with me
(i carry it in my heart)
i am never without it ...

e. e. cummings
.

stehen geblieben.

.






man sollte ...

.
man sollte die dinge so nehmen,
wie sie kommen.
aber man sollte auch dafür sorgen,
dass sie so kommen,
wie man sie nehmen möchte.

curt goetz 
.