21.10.2012

herbstlicht.






















herbstlicht speichern
und das, was uns bleibt
bevor die zeit wieder friert

.

Kommentare:

sister hat gesagt…

und das HEUTE :-)

Bess hat gesagt…

Wundervoll das Licht und die strahlenden Blätter der Bäume heute! Tief einatmen, intensiv ansehen. Ja, speichern.
Muss reichen bis zum Frühjahr.
Bis dahin Kerzen, Gedichte, liebe Menschen.

Sonntagsgruß, Bess

Astridka hat gesagt…

Liebe Marianne, ich habe diese Zeilen meinem heutigen Post vorangestellt & mit deinem Blog verlinkt. Ich hoffe, du bist damit einverstanden, sonst lösche ich es wieder.
Du beschreibst nur eine Stimmung, die so ganz die meine ist... Danke dafür!
Liebe Grüße
Astrid

Astridka hat gesagt…

Danke, Marianne & eine gute Nacht!
Astrid

Anonym hat gesagt…

na ja,
wenn es dir zu kalt wird,
dann schreib mir.
ich schicke dir ein paar
wärmende sonnenstrahlen
von der südhalbkugel,
großzügig wie ich bin ;-)

Herzlich
Jorge D.R.